Der Sonderverein der Züchter des Westfälischen Totlegerhuhnes

Der Sonderverein der Züchter des Westfälischen Totlegerhuhnes hat es sich zur Aufgabe gemacht diese alte Hausstierrasse vor dem Aussterben zu bewahren.

 

Im Sonderverein sind derzeit ca. 60 Mitglieder vertreten, die sich alle ehrenamtlich für die Verbreitung dieser Hühnerrasse einsetzen.

 

Im Zuge der industriellen Verbreitung von Leistungs- und Hybridrassen ist die Verwendung der heimischen Hühnerrassen für die Erzeugung von Eiern fast komplett zurückgegangen. Folglich findet man immer seltener Menschen, die die Westfälischen Totleger halten oder züchten.

Aus diesem Grund ist es um so wichtiger, dass sich ein Sonderverein zum Erhalt dieser Rasse gegründet hat. In diesem Netzwerk verschiedener Züchter aus ganz Europa ist es möglich, dass Bruteier und Tiere ausgetauscht werden, so dass eine ausreichend große Basis an Hähnen und Hennen für die Zukunft bereitsteht. Nur auf diese Weise kann diese schöne alte Hausstierrasse dauerhaft erhalten werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Alfred Meyer